Vita von Natalie Thomkins    
2009 Aktuelle Informationen    
  Reisen in Italien, Frankreich und Deutchland   Wie ich male (PDF)
2008 Ausstellung im Kunstverein Osterholz Scharnbeck (Katalog)    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
2007 Hosteria della Valle, Todi    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
2006 Tod der Mutter, Bemalung des Sarges    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
  Ausstellung in der Abbazia di Viepri, Umbrien    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
2005 Erste Filme mit der Videokamera    
2003 Kunstverein Hohenaschau, Weihnachtsausstellung    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
2002 Bremer Vertretung in Berlin, Broschüre    
  Umzug nach Montecastello di Vibio, Umbrien, Italien    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
2001 Die Glocke, Bremen    
  Praxis J, van den Busch, Bremen    
nach obentop      
2000 Heirat mit Eberhard Kulenkampff, eigene Galerie in Lange Wieren, Bremen    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
  Rathaus Lilienthal, Bremen    
Stadtwerke Bremen    
1999 Sparkasse Bremen , Katalog    
  Städtische Galerie am Buntentor, Katalog    
  "A Remake Portfolio,W(H)ALE", Kunsthalle Bremen    
1998 BBK Jahresausstellung Kunstfrühling im Güterbahnhof, Bremen  
  Dreimonatige Malreise in den Süden Thailands  
  Ausstellung in dem St. Jürgen Krankenhaus    
1997 Ausstellung in der Landesvertretung Bremen in Bonn, Leporello    
  "Namibia-Woche" Übersee-Museum, Bremen    
  Ausmalung Zweier Räume in der Schönhausenstrasse in Bremen    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
  Dreimonatige Malreise nach Sansibar    
  Ausmalung eines Einganges und einer Bibliothek in Luzern    
1996 Ausstellung in dem Kunstverein Ganderkesee bei Bremen Galerie d' Amour, Brüssel    
  Wandbemalung des Cafes im Institut Francais in Bremen    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
  "Bilder der Nacht", Haus am Lützowplatz, Berlin, Wandbemalungen    
  "Haut-Spiegel-Essen" Galerie C. Hertz, Bremen    
  Gemeinsames malen der St. Jürgen Landschaft mit Till Warwas    
nach obentop      
1995 Dreimonatige Malreise Arirzona, Californien    
  Wandbemalungen im Haus von Anna und Gunther Lambert in Behéricourt    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
  7 mal 3 Meter großes Bühnenbild für Hannele Järvinen, Das Moor    Bild zur Vita von Natalie Thomkins
1994 Einladung in die Galerie am Lützowplatz, Berlin zu der Ausstellung "die Thomkins" eine Künstlerfamilie, Katalog    
1993 Erste Reise nach Namibia    
1991 Ausstellung in der Galerie Cramer, Bonn    
1990 "Landschaftsmalerei" Galerie des Beaux Arts, Brüssel    
  Reise nach Ägypten mit Gilla Figulla , malen im Tal der Könige, Theben    
1989 fünf Monate Landschaftsmalerei im Herault in Südfrankreich, mit der Ausstellung "Le Cage" Musee Fabre, „Introduction de Marcel Duchamp sur millieu rural“ mit Gerard Esmérian    
1988 Drei Monats Stipendium der Ville Genève, Malreise nach Ägypten    
1987 Erster Arbeitsaufenthalt in Italien, erste Versuche in der Landschaftsmalerei    
1985/86 Bühnenbilder für Hannele Järvinen    
1985 Umzug von Berlin nach Köln    
  Tod des Vaters, Gestaltung des Sargtuches, woraus eine mehrjährige Arbeit mit dem Thema Ornament erfolgt    
1981-86 HdK Berlin Meisterschülerin bei Prof. Hödicke    
  Informelle Arbeit mit André und Eva Thomkins    
1975 Erste Portraitaufträge, Traum nach Italien zu gehen um dort zu malen    
1961 Geboren in Essen    
nach obentop